Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

BPOLD FRA: Kein Führerschein - Kein Geld - Kein Weiterflug

Frankfurt/Main (ots) - Am 23.09.15 verhaftete die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle einen mit Haftbefehl gesuchten 36-jährigen Passagier, der aus Zagreb/Kroatien über Frankfurt nach Kopenhagen/Dänemark fliegen wollte. Bereits im Juli letzten Jahres verurteilte ein bayerisches Amtsgericht den Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe von 2051,28 Euro. Da der Verurteilte diesen Betrag bisher nicht bezahlt hat, muss er nun eine Ersatzfreiheitsstrafe von 45 Tagen absitzen. Da die Bundespolizei den Mann in das Gefängnis einlieferte, konnte dieser seinen Weiterflug nach Dänemark nicht antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt/Main
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christian Altenhofen
Telefon: 069/34004010
E-Mail: presse.flughafen.fra@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: