Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

09.05.2019 – 10:48

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Unerlaubter Gleisaufenthalt am Bahnhof Blankenburg endet mit Anzeigen

Blankenburg (ots)

Am Mittwochnachmittag, den 08. Mai 2019, gegen 15:00 Uhr stellte eine Streife der Bundespolizei am Blankenburger Bahnhof einen 20-jährigen Mann fest. Dieser überquerte unbefugt die Bahngleise vom Bahnhof Blankenburg in Richtung Güterbahnhof. Bei Erkennen der Beamten flüchtete der 20-Jährige zunächst, wurde jedoch durch die Bundespolizisten in der Innenstadt gestellt. Eine Nachschau in dem mitgeführten Rucksack des Mannes brachte weitere Erkenntnisse. So wurde ein szenetypisches Cliptütchen mit vermutlich Marihuana fest- und anschließend durch die Beamten sichergestellt. Der 20-Jährige erhält Anzeigen wegen seines unerlaubten Gleisaufenthalts und des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg