Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

26.04.2019 – 12:48

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizei stellt 36-Jährigen mit zwei Haftbefehlen - Strafvollstreckung

Halle (ots)

Am 25. April 2019, gegen 18:15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof Halle einen 36-jährigen Mann. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Fahndungssystem der Polizei stellte sich heraus, dass gegen ihn eine Aufenthaltsermittlung sowie zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau vorlagen.

Wegen Trunkenheit im Verkehr und Diebstahl verurteilte das AG Dessau-Roßlau den Mann Anfang diesen Jahres zu sieben und sechs Monaten Haftstrafen. Die Beamten sprachen dem Mann die Festnahme aus.

Der 36-Jährige wurde durch die Einsatzkräfte an die Justizvollzugsanstalt Halle übergeben. Hier wird er die nächsten 13 Monate verbleiben müssen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Pressestelle
Telefon: 0391 56549-504
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell