Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

06.01.2019 – 11:54

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Wildunfall - Bahnreisende müssen evakuiert werden

Magdeburg Wolmirstedt (ots)

Am 06. Januar 2019, gegen 06:40 Uhr kam es auf der Bahnstrecke von Magdeburg Richtung Stendal kurz vor der Ortschaft Elbeu zu einem Zusammenprall mit einer S-Bahn und Wildschweinen. Die Bundespolizei konnte direkt an dem Ereignisort keine verendeten Wildschweine mehr feststellen. Am Triebfahrzeug befanden sich jedoch mehrere Anhaftungen von Fell und Weichteilen. Offensichtlich wurden die Tiere an die Seite ins nahe Dickicht geschleudert. Eine Nachsuche erfolgt im Laufe des Tages.

Glücklicherweise wurde bei diesem Zusammenprall keiner der elf Insassen der Bahn verletzt. Allerdings wurden bei dem Aufprall die Bremsleitungen der Bahn zerrissen, so dass diese nicht mehr weiterfahren konnte. Die Reisenden wurden durch eine Regionalbahn, die an dem Unfallort hielt, aufgenommen und bis zum Bahnhof Wolmirstedt gebracht. Sie S-Bahn soll mit einer Ersatzlok abgeschleppt werden. Da die Abschlepparbeiten der Bahn zum derzeitigen Zeitpunkt (11:45 Uhr) immer noch anhalten, wird es vermutlich zu Auswirkungen im Bahnverkehr kommen.

Eine Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

 

 

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell