Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

10.12.2018 – 13:31

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: 39-Jähriger als Ladendieb und Drogenbesitzer enttarnt

Halle (ots)

Am Sonntag, dem 09. Dezember 2018 wurde das Bundespolizeirevier Halle gegen 17.45 Uhr durch einen Mitarbeiter einer Drogeriefiliale im Hallenser Hauptbahnhof über einen Diebstahl informiert. Eine männliche Person hatte Waren in Höhe von 32,79 EUR entwendet. Der Ladendieb wurde durch eine Streife des Bundespolizeireviers Halle festgestellt und kontrolliert. Bei der sich anschließenden Durchsuchung seiner mitgeführten Sachen fanden die eingesetzten Bundespolizisten zudem eine betäubungsmittelähnliche Substanz. Diese stellten die Bundespolizisten sicher. Der Ladendieb muss sich nun nicht nur wegen Diebstahls, sondern auch wegen dem unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg