Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei - Wir bitten um Ihre Mithilfe zur Ergreifung des Täters wegen Unterschlagung; Wer kann sachdienliche Hinweise zur Identität des gesuchten Täters geben?

Magdeburg Zielitz (ots) - Am 17. Juli 2017, circa 08:00 Uhr eignete sich der Täter rechtswidrig eine Reisetasche nebst Geldbörse und Schlüssel zu. Der Geschädigte befand sich in der S-Bahn von Magdeburg nach Wolmirstedt und vergaß seine Tasche in der Bahn. Der gesuchte Täter nahm die Tasche an sich und verließ mit ihr an der nächsten Haltestelle in Zielitz die Bahn. Es handelt sich hierbei um eine Straftat von erheblicher Bedeutung.

Per Beschluss hat das Amtsgericht Magdeburg die Veröffentlichung des Täters angeordnet.

Die Bundespolizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung. Wer kann Hinweise zu diesem Täter geben. Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 56549-555), unter der kostenfreien Bundespolizei - Hotline (Tel.: 0800 / 6888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. Hinweise können auch über das Hinweisformular auf der Bundespolizei-Homepage gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: