Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

18.12.2017 – 13:03

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung - 26-Jähriger geht für ein Jahr und zwei Monate ins Gefängnis

Aschersleben (ots)

Am 17.12.2017, gegen 18:15 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Aschersleben einen 26-jährigen Mann. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Fahndungssystem der Polizei wurde bekannt, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Magdeburg vorlag. Nach einem Urteil des Amtsgerichtes Ascherleben aus dem Jahr 2016, hat der junge Mann wegen gefährlicher Körperverletzung eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten zu verbüßen. Der 26-Jährige wurde verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Volkstedt verbracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung