Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Lagerfeuer am Haltepunkt Frankleben - Strafanzeige wegen Sachbeschädigung

Frankleben Braunsbedra (ots) - Ungläubig schauten die Bundespolizisten, als sie bei einer Bestreifung des Bahn-Haltepunktes Frankleben am 10.Oktober 2017, gegen 23:30 Uhr ein Lagerfeuer auf dem Bahnsteig sahen. Ein circa 50 mal 50 Zentimeter großes sorgsam mit Holz aufgeschichtetes Feuer brannte direkt auf dem Bahnsteig an einem Betonsockel der Bahnunterführung und bot zwei Jugendlichen ein lauschiges Plätzchen. Das Feuer wurde umgehend durch die Bundespolizisten gelöscht. Das 15-jährige Mädchen und der 17-jährige Junge, die es sich am Feuer gemütlich gemacht hatten, gaben an, dass sie es jedoch nicht entzündet hatten, sondern jetzt nur kontrollierten, ob es ordentlich abbrennt und vielmehr ein Freund von Ihnen dafür verantwortlich sei. Da der Betonsockel/Fundament durch das Feuer stark verrußt wurde und Teile davon abgeplatzt sind, wird der Verursacher wegen Sachbeschädigung angezeigt. Die 15-Jährige wurde ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: