Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: 61-jähriger Fußballfan reist mit Colt an

Naumburg (ots) - Im Rahmen der bahnseitigen Anreise von circa 320 Jenaer Fußballfans zum Spiel Hallescher FC - FC Carl Zeiss Jena am Dienstag, dem 01. August 2017 bemerkten Bundespolizisten während des Umstieges um 15.50 Uhr auf dem Bahnhof Naumburg einen Mann. Dieser trug für jeden ersichtlich an seinem Gürtel ein Holster mit einer Waffe. Daraufhin kontrollierten die Bundespolizisten den 61-Jährigen. Bei dem Colt handelte es sich um eine Softairwaffe. Diese wurde neben einem mit 16 Kugelgeschoßen geladenen Magazin sichergestellt. Nach der Personalienfeststellung konnte er weiterreisen. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: