Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

24.07.2017 – 12:03

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizisten vollstrecken Haftbefehl gegen 38-jährige Frau

Saalekreis (ots)

Am Sonntag, dem 23. Juli 2017 klingelten Bundespolizisten, gegen 12.15 Uhr an der Wohnung einer 38-jährigen Frau im Saalekreis. Die Staatsanwaltschaft Kempten hatte gegen sie einen Vollstreckungshaftbefehl erstellt. Demnach wurde die Frau am 20. März 2017 wegen Urkundenfälschung zu einer Geldstrafe von 600 Euro beziehungsweise einer Ersatzfreiheitsstrafe von 59 Tagen verurteilt. Die Gesuchte öffnete die Tür. Die Bundespolizisten eröffneten der 38-Jährigen den Haftbefehl und vollstreckten diesen. Da der Ehemann die Geldstrafe zahlte, konnte die Haft abgewendet werden und die Frau wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg