PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Magdeburg mehr verpassen.

28.05.2017 – 12:00

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: 2780 Euro Geldstrafe oder 139 Tage Haft: Bundepolizei vollstreckt Haftbefehl gegen 35-jährige "Schwarzfahrerin"

Magdeburg/Wolmirstedt (ots)

Am 27. Mai 2017 wurde die Bundespolizei in Magdeburg um 01.45 Uhr durch einen Kundenbetreuer der Deutschen Bahn über eine Frau informiert, die keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte. Die relevante S-Bahn befand sich auf der Strecke Magdeburg - Wolmirstedt. Eine Streife der Bundespolizei übernahm die 35-Jährige am Bahnhof Wolmirstedt.

Der Abgleich ihrer Personalien im Datenbestand der Polizei ergab, dass die Frau per Vollstreckungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Magdeburg gesucht wurde. Demnach steht aufgrund des Fahrens ohne Führerschein eine Geldstrafe von 2780 Euro oder einer Haftstrafe von 139 Tagen aus.

Die Frau wurde vor Ort festgenommen. Da sie die Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde sie an die Justizvollzugsanstalt Halle übergeben. Dort wird sie die nächsten 139 Tage verbringen. Zusätzlich dazu beanzeigte die Bundespolizei sie wegen der aktuellen "Schwarzfahrt".

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0173-2830071
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg