Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

01.05.2017 – 13:03

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: 33-Jährige hat Drogen dabei und wird mit Haftbefehl gesucht

Halle (ots)

Am Samstag, dem 29. April 2017 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei gegen 17.00 Uhr am Hauptbahnhof Halle eine Frau. Bei dem Abgleich ihrer Personalien im Fahndungsbestand der Polizei stellten die Bundespolizisten einen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Magdeburg fest: Demnach wurde die 33-Jährige bereits im Jahr 2015 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 128 Euro verurteilt. Die Frau wurde festgenommen und mit zur Dienststelle der Bundespolizei genommen. Bei der sich anschließenden Durchsuchung entdeckten die eingesetzten Bundespolizisten noch eine Tüte mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen. Die Frau gab an, dass es sich dabei um Kokain handelte. Die Drogen wurden sichergestellt und die Frau erwartet eine Strafanzeige wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Da sie die Geldstrafe zahlte, konnte sie die Dienststelle dennoch wenig später als freie Frau verlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0173-2830071
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg