Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

01.03.2017 – 12:48

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Intercity kollidiert mit Computerturm

Magdeburg/Hannover/Harbke (ots)

Am Dienstagabend den 28. Februar wurde die Bundespolizei in Magdeburg über einen Zusammenprall zwischen einem Intercity und einem unbekannten Gegenstand informiert. Der Zug war auf der Strecke Magdeburg - Hannover unterwegs, als er um 20.38 Uhr an einem Bahnübergang außerhalb der Ortschaft Harbke gegen einen Gegenstand, der sich mitten im Gleis befand, fuhr. Der Triebfahrzeugführer leitete daraufhin eine Gefahrenbremsung ein. Durch den Zusammenprall kam es zu Lackschäden an dem Intercity. Glücklicherweise trat kein Personenschaden ein. Eine Streife der Bundespolizei begab sich zum Ereignisort und stellte am Tatort einen überfahrenen Computerturm fest. Der Zug konnte seine Fahrt fortsetzen und die Strecke wurde um 22.04 Uhr wieder freigegeben. Aufgrund des Sachverhaltes kam es bei insgesamt 21 Zügen zu 1049 Minuten Verspätungen. Bei der Tat handelt es sich keinesfalls um ein Kavaliersdelikt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung