Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

22.11.2016 – 12:45

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Balken und Steine auf Gleisen und in Weichen

BPOLI MD: Balken und Steine auf Gleisen und in Weichen
  • Bild-Infos
  • Download

Bernburg (ots)

Bisher unbekannte Täter legten am gestrigen Nachmittag, den 21.11.2016 am Bahnhof Bernburg mehrere große Balken und Schottersteine auf Bahngleise und zwischen Weichen. Die betroffenen Gleise sind für den Güterverkehr bestimmt. Glücklicherweise entdeckte ein Mitarbeiter der Bahn die Hindernisse rechtzeitig, bevor ein Zug mit den Gegenständen kollidierte. Im schlimmsten Fall kann es bei einem Zusammenprall mit solchen Hindernissen zu einer Entgleisung des Zuges kommen.

Die Bundespolizei ermittelt in diesem Fall wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Die Bundespolizei sucht nun Zeugen. Wer kann sachdienliche Hinweise zu möglichen Tätern oder Fahrzeugen geben, die sich zum benannten Zeitraum an den Gütergleisen am Bahnhof Bernburg aufhielten? Die Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 565490), unter der kostenfreien Bundespolizei-Hotline (Tel.: 0800 / 6 888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung