Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

06.01.2016 – 13:10

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bahnhof Aschersleben: 13-16-Jährige begehen Hausfriedensbruch

Aschersleben (ots)

Am 05.01.2016 gegen 23:00 Uhr meldete ein Zeuge, dass im Bahnhofsgebäude in Aschersleben mehrere Jugendliche mit Fahrrädern umher fahren und mit Messern Türen des Gebäudes beschädigen. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wurden tatsächlich 6 männliche Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren sowie ein 13-Jähriger festgestellt. Sie hatten die Eingangstüren des Bahnhofs aufgedrückt und sich somit Zutritt ins Innere des Bahnhofs verschafft. Manipulationen an den Türen durch Messer konnten nicht mehr eindeutig festgestellt werden. Die Jugendlichen erhalten nun durch die Bundespolizei Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruch.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg