Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

01.12.2015 – 11:26

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Schlafende Person wird mit Haftbefehl gesucht

Magdeburg/Wernigoerode (ots)

Am Dienstagmorgen, den 01. Dezember, gegen 03.00 Uhr stellten Bundespolizisten eine schlafende Person im Aufzug des Bahnhofes Wernigerode fest. Die fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im polizeilichen Datensystem ergab einen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt / Oder. Demnach hatte der 35-Jährige betrogen und muss diesbezüglich noch eine Geldstrafe zahlen. Die Bundespolizisten nahmen den Mann an Ort und Stelle fest. Da es ihm nicht möglich war, seine Geldstrafe zu begleichen, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Burg gebracht, wo er die nächsten 50 Tage verbleiben wird.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg