Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

21.06.2015 – 11:03

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: 16-Jähriger beschimpft Rettungspersonal

Magdeburg (ots)

Am 20.06.2015, gegen 04:10 Uhr fiel einer Streife der Bundespolizei auf einem Bahnsteig des Hauptbahnhofes Magdeburg eine jugendliche Person auf, die offensichtlich sturzbetrunken war. Aufgrund immenser körperlicher Ausfallerscheinungen durch intensiven Alkoholkonsum, fiel der Jugendliche fast vom Bahnsteig, hinab in die Bahngleise. Die Beamten konnten ihn in Sicherheit bringen. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 16-Jährigen ergab einen Wert von 1,74 Promille. Sofort wurde ein Rettungswagen angefordert. Der 16-Jährige hatte dann jedoch nichts Besseres zu tun, als das Rettungspersonal zu beschimpfen und sich äußerst aggressiv zu verhalten. Ein Notarzt entschied, dass der 16-Jährige aufgrund seiner körperlichen Aussetzer in ein Krankenhaus eingeliefert werden muss.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg