Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: 16-(!)Jähriger beleidigt Zugbegleiter

Stendal (ots) - Am Dienstag, den 28. April 2015, gegen 19.00 Uhr informierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei in Stendal über mehrere Beleidigungen seiner Person. Er fuhr mit einer Regionalbahn von Tangermünde nach Stendal und wollte gegen 18.40 Uhr den Fahrausweis bei einem 16-jährigen Jungen kontrollieren. Dieser hatte allerdings keine Fahrkarte gelöst und fuhr den Zugbegleiter sofort mit "verpiss Dich", "Hurensohn" und "Wichser" an. Der Zugbegleiter stellt nun Strafanzeige wegen Beleidigung. Hinzu kommt eine weitere Anzeige der Bundespolizei wegen der "Schwarzfahrt".

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: