Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

23.04.2015 – 15:00

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: 19 Mädchen erleben anlässlich des diesjährigen "Girlsday" aufregende Stunden bei der Bundespolizei

  • Bild-Infos
  • Download

Magdeburg (ots)

Am Donnerstag, den 23. April 2015 war es wieder soweit. Der bundesweite Mädchen - Zukunftstag "Girlsday" fand statt und die Bundespolizei in Magdeburg beteiligte sich, wie in den vergangenen Jahren auch, aktiv daran. Es wurden insgesamt 19 Mädchen eingeladen, um sich ein breit gefächertes Bild vom Beruf einer Bundespolizistin zu machen. Die Mädchen wurden am Servicepoint des Hauptbahnhofes Magdeburg in Empfang genommen und anschließend im Sitz der Inspektion durch den Dienststellenleiter, Polizeioberrat Steffen Quaas, herzlich begrüßt. Daraufhin wurden ihnen zunächst die Struktur und die einzelnen Aufgaben der Bundespolizei erläutert. Anschließend durften sie sich im Stationsbetrieb selbst beim Polizeitraining beweisen und mehrere Bundespolizistinnen in einer Gesprächsrunde mit Fragen zu ihren verschiedenen Verwendungen, Erfahrungen und Ambitionen zu ihrer Berufswahl löchern. Im Rahmen der polizeilichen Kriminalprävention wurden sie unter anderem in den Bereichen "Selfies auf Bahngleisen" und "Bahnanlagen sind keine Spielplätze" sensibilisiert. Schweißtreibend gestaltete sich der Parcours, den die Mädchen mit der gesamten polizeilichen Körperschutzausstattung bewältigen durften. Nach einer kleinen Stärkung zu Mittag erfuhren sie, was ein Diensthund leisten kann. Der Abschluss dieses aufregenden Tages bildete eine Führung durch den Gewahrsamsbereich der Bundespolizei. Die Mädchen erhielten umfangreiches Informationsmaterial, eine Teilnahmebescheinigung und kleine Präsente als Erinnerung an ihren" Girlsday 2015". Nach dem positiven Resümee der Teilnehmerinnen hat sich bei einigen jungen Mädchen der Berufswunsch einer Bundespolizistin verstärkt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg