Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

21.01.2015 – 12:14

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizei verhaftet Mann

Bernburg (ots)

Ein 23-jähriger Mann ging der Bundespolizei am Dienstag, den 20. Januar, gegen 15 Uhr ins Netz. Er wollte mit einer Regionalbahn von Bernburg in Richtung Aschersleben fahren. Die fahndungsmäßige Überprüfung im polizeilichen Auskunftssystem der Polizei ergab eine Ausschreibung zur Festnahme. Die Staatsanwaltschaft Magdeburg hatte einen Vollstreckungshaftbefehl gegen den Mann erstellt. Demnach musste er aufgrund einer Trunkenheitsfahrt, die er zudem noch ohne Führerschein getätigt hatte, eine Geldstrafe von 864,36 Euro zahlen. Der Mann wurde noch vor Ort durch die Bundespolizisten verhaftet. Da er die Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde er am selben Abend an die Justizvollzugsanstalt Dessau - Roßlau übergeben, wo er nun die nächsten 60 Tage seine Strafe verbüßen wird.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg