Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Frau wirft Feuerwerkskörper in wartende Menschenmenge

Magdeburg (ots) - Am Sonntagabend, gegen 21.05 Uhr zündete eine 24-jährige Frau auf dem Bahnsteig 1 im Hauptbahnhof Magdeburg einen Feuerwerkskörper. Anschließend warf sie diesen mitten in die Gruppe der Reisenden, die 21.08 Uhr mit einer Regionalbahn in Richtung Stendal reisen wollte. Zum Glück kam es nicht zur Detonation des Feuerwerkskörpers. Die Frau erwartet trotzdem ein Strafverfahren der Bundespolizei wegen einer gefährlichen Körperverletzung im Versuch. Bei der Beschuldigten fanden die Bundespolizisten noch weitere 11 Feuerwerkskörper. Diese wurden sichergestellt. Alle Feuerwerkskörper besaßen das erforderliche Prüfzeichen. Allerdings dürfen auch diese nicht in der unmittelbaren Nähe von Personen gezündet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: