Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizei stellt Dieb mit U-Haftbefehl

Muldenstein (ots) - Am Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr stellte eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof in Muldenstein eine männliche Person fest. Da der 28-jährige Mann nach Erkennen der Streife die Beine in die Hand nahm und flüchtete, entschlossen sich die Bundespolizisten zu einer Kontrolle. Das Gespür der Bundespolizisten trog sie nicht, denn der Mann hatte 16 hochwertige Parfümflaschen, zwei neuwertige elektronische Zahnbürsten und eine ungetragene Jacke bei sich. Ermittlungen ergaben, dass die Sachen am gleichen Tag in einer Drogerie und einem Bekleidungsgeschäft in Wittenberg entwendet wurden. Die Sachen wurden sichergestellt und es wird ein Verfahren wegen Diebstahl gegen den 28-Jährigen eingeleitet. Die fahndungsmäßige Überprüfung des Diebes ergab weiterhin eine aktuelle Ausschreibung zur Festnahme. Grund war ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Wittenberg, da dem Mann allein im Jahr 2014 -13- Diebstahlshandlungen nachgewiesen werden konnten und er insgesamt 35-mal Schwarzgefahren ist. Der Mann wurde festgenommen und an das Zentrale Polizeigewahrsam in Halle übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: