Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

26.10.2014 – 14:33

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Zugbegleiterin bespuckt und beleidigt

Magdeburg-Biederitz (ots)

Am 24.10.2014 um 08:30 Uhr wurde am Bahnhof Biederitz an einer Regionalbahn eine Zugbegleiterin von einer 20-Jährigen extrem ehrverletzend beleidigt und zusätzlich bespuckt. Da die 20-Jährige über keinerlei Barmittel und Fahrkarten verfügte wurde sie bereits in einem Zug zuvor, von der Weiterfahrt ausgeschlossen. Nun wollte sie kurzum die nächste Bahn betreten. Dieses verwehrte ihr die Zugbegleiterin, worauf sie sich dieser gegenüber beleidigend und verletzend benahm. Die Zugbegleiterin meldete sich bei der Bundespolizeiinspektion Magdeburg, die die 20-Jährige nun wegen Körperverletzung, bezüglich des Bespuckens und Beleidigung anzeigt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg