Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: "Mein Revier"- Festnahme vor der Kamera

Magdeburg (ots) - Filmreif war der Auftritt eines 32-jährigen Gesuchten sicherlich nicht. Dennoch wurde er am 13.07.2014, gegen 18:30 Uhr auf dem Hauptbahnhof Magdeburg unfreiwillig Protagonist des Sendeformats "Mein Revier" ("Kabel Eins"). Zwei Bundespolizisten, die am Sonntag für diese Sendung bei ihrem Dienst auf dem Hauptbahnhof in Magdeburg gefilmt wurden, wurden auf den 32-jährigen Mann aufmerksam. Bei der Überprüfung seiner Personalien im polizeilichen Fahndungssystem stellte sich heraus, dass er wegen eines Vollstreckungshaftbefehls von der Staatsanwaltschaft Magdeburg gesucht wurde. Er hatte verschiedene Eigentumsdelikte begangen. Er wurde sofort verhaftet. Da er die Summe von 1063 Euro nicht aufbringen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Burg verbracht und muss dort die nächsten drei Monate verbleiben. Verlässt er vor dem Ablauf von drei Monaten das Gefängnis kann er sich seine Festnahme im TV sicherlich in Freiheit anschauen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: