Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Fußballstörer mit 3,49 Promille

Köthen - Magdeburg (ots) - Auf der Rückfahrt vom Fußball Champions Cup in Köthen fiel den eingesetzten Bundespolizisten im Regionalexpress 17638 am Freitagabend eine Person auf, die den kontrollierenden Zugbegleiter mit den Worten "Du hässlicher Schaffner" beschimpfte. Infolgedessen wollten die Bundesbeamten die Identität des Mannes feststellen, woraufhin er diese ebenfalls mit ehrverletzenden Worten, wie "ihr Idioten", beleidigte und sich den Maßnahmen mit aktivem Widerstand widersetzte. Der Fußballstörer wurde gefesselt und am Magdeburger Hauptbahnhof zur weiteren Sachbearbeitung in die Dienststelle der Bundespolizei verbracht. Eine Überprüfung ergab, dass er der Polizei schon mehrfach unangenehm bei Fußballveranstaltungen auffiel. Eine durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 3,49 Promille. Den 25-Jährigen erwarten nun Strafanzeigen wegen mehrfacher Beleidigung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: