Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Brötchendieb erwischt

Erfurt (ots) - Ein 58-jähriger Deutscher rief heute Mittag die Bundespolizei im Erfurter Hauptbahnhof auf den Plan, weil er in einem Grill-Imbiss ein Brötchen gestohlen hatte. Keine Ahnung, ob der Täter Vegetarier war, eine Anzeige wegen des Diebstahls geringwertiger Sachen bekam der Mann gleichwohl. Kurz darauf hatte es die Streife wieder mit dem 58-Jährigen zu tun. Diesmal leerte er Mülleimer im Bahnhof und warf deren Inhalt umher. Die Beamten sprachen einen Platzverweis aus, dem der Mann nicht nachkam. Weil er sich dann auch noch wehrte, als die Beamten ihn aus dem Bahnhof bringen wollten, bekam der ohne festen Wohnsitz Lebende auch noch eine Anzeige wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: