Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: 17-Jährige im Zug belästigt

Erfurt / Mühlhausen (ots)

Eine 17-jährige Deutsche wurde gestern in einer Regionalbahn belästigt. Die junge Frau reiste in den frühen Abendstunden von Erfurt nach Leinefelde. Der Zug war 17.08 Uhr in Erfurt losgefahren. Gegen 17.40 Uhr näherte sich ein Mann der Frau und fing an, diese gegen ihren Willen zu umarmen. Im weiteren Verlauf hielt er sie fest und küsste die 17-Jährige. Einsatzkräfte der Landespolizei konnten mehrere in Frage kommende Tatverdächtige bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Mühlhausen stellen. Bei diesen handelt es sich um sechs Männer nordafrikanischer Herkunft im Alter von 20 bis 33 Jahren. Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung eingeleitet. Zur Aufklärung der Tat und Identität des Täters nimmt die Bundespolizei Hinweise unter der Rufnummer + 49 (0) 361 65983 0 entgegen.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt
  • 14.02.2018 – 14:54

    BPOLI EF: Bundespolizei stellt Taschendieb

    Nordhausen (ots) - Ein 27-jähriger algerischer Staatsbürger versuchte gestern eine Frau in einer Regionalbahn zu bestehlen. Der Vorfall ereignete sich gegen 19.15 Uhr, der Zug befand sich gerade auf der Fahrt von Halle nach Nordhausen. Der Täter saß hinter der Frau und griff durch eine Lücke zwischen den Sitzen, um an deren Handtasche zu gelangen. Die Reisende bemerkte den Versuch, woraufhin sich der Mann entfernte. ...

  • 13.02.2018 – 15:29

    BPOLI EF: Schwarzfahrer mit Betäubungsmitteln unterwegs

    Plaue (ots) - Die Bundespolizei wurde heute Vormittag von der Zugbegleiterin einer Süd-Thüringen-Bahn zum Bahnhof Plaue gerufen. Bei der Kontrolle hatte sie einen 19-jährigen Deutschen festgestellt, der den Zug ohne Fahrschein nutzte. Der junge Mann war im Bahnhof Arnstadt Süd eingestiegen. Den Beamten gegenüber versuchte er sich noch mit der Ausrede zu rechtfertigen, auf dem Weg zu einem Termin beim Amtsgericht ...

  • 13.02.2018 – 14:28

    BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

    Erfurt (ots) - Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl gegen 52-Jährigen. Der Mann war in der Nacht vom 12. zum 13. Februar 2018 gegen 1.35 Uhr durch eine Streife der Bundespolizei im Erfurter Hauptbahnhof kontrolliert worden. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass er zur Festnahme ausgeschrieben war. Gegen den 52-jährigen Deutschen lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Erfurt ...