Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Nazi-Sprüche führen zur Strafanzeige

Erfurt (ots) - Ein 29-jähriger Deutscher überschritt gestern gegen 22.00 Uhr unbefugt die Gleise im Bahnhof Suhl. Als Bundespolizisten in deswegen verwarnen wollten, reagierte er mit Sprüchen, die den Tatbestand des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen verwirklichte. Damit gab es neben der Verwarnung wegen der Ordnungswidrigkeit zudem eine Strafanzeige gegen den Suhler.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: