PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

09.11.2016 – 17:23

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Schwarzfahrer mit Drogen und Diebesgut erwischt

ErfurtErfurt (ots)

Ein 30-Jähriger wurde am gestrigen Tag durch einen Kontrolleur der Erfurter Verkehrsbetriebe beim Schwarzfahren in einer Straßenbahn erwischt. Zur Feststellung der Identität nahm der Kontrolleur den Mann mit zur Dienststelle der Bundespolizei am Erfurter Hauptbahnhof. Auf dem Weg dorthin, wollte der 30-Jährige seinen Rucksack an der Haltestelle zurücklassen. Der Aufforderung des Kontrolleurs, den Rucksack doch mitzunehmen, folgte der Mann, nicht jedoch ohne kleines Päckchen aus dem Rucksack wegzuwerfen. Später stellte sich heraus, dass es sich dabei um 0,7 Gramm Marihuana gehandelt hat.

Bei der Durchsuchung des Rucksacks fanden Bundespolizisten darüber hinaus mehrere Flaschen Parfüm sowie weitere Artikel aus Filialen der Erfurter Innenstadt. Wie sich herausstellte, hatte der 30-Jährige diese kurz zuvor entwendet.

Der Mann war erst vor kurzem aus der Haft entlassen worden. Die Freiheitsstrafe hatte er wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Diebstahls bekommen.

Aus diesem Grund wurde wegen der jüngsten Straftaten ein sogenanntes beschleunigtes Verfahren gegen den 30-Jährigen angestrengt und dieser am heutigen Tag zu sieben Monaten Freiheitsstrafe verurteilt.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt