Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

12.04.2016 – 15:20

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Schwarzfahrer muss ins Gefängnis

Erfurt (ots)

Gegen einen Schwarzfahrer, den die Bundespolizei festgenommen hat, ordnete der Ermittlungsrichter heute Untersuchungshaft an.

Gestern Vormittag wurde die Bundespolizei im Erfurter Hauptbahnhof zu einem ICE gerufen, weil ein 37-jähriger marokkanischer Staatsangehöriger keinen Fahrausweis vorweisen konnte. Der Zug war von Leipzig nach Erfurt unterwegs. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der Mann sich unerlaubt in Deutschland aufhält. Der 37-Jährige ist im Jahr 2006 nach Deutschland eingereist, sein Aufenthaltstitel ist Ende letzten Jahres abgelaufen. Wegen des unerlaubten Aufenthaltes war er daraufhin bereits im vergangenen Jahr von der Bundespolizei angezeigt worden.

Nicht zuletzt, weil der Mann ohne festen Wohnsitz ist, ordnete der Richter die Untersuchungshaft wegen der Straftaten an. Bundespolizisten brachten den 37-Jährigen in die Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt