Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Bundespolizisten holen Volltrunkenen aus dem Flugzeug

Erfurt (ots) - Einem volltrunkenen Passagier mussten Bundespolizisten heute aus dem Flugzeug helfen.

Gegen 11.20 Uhr landete die Maschine der Fluggesellschaft Germania aus Antalya kommend, als die Luftaufsicht die Bundespolizei darüber informierte, dass sich im Flugzeug ein volltrunkener Passagier befindet.

Eine Streife der Bundespolizei traf den Mann, der zunächst nicht ansprechbar war, an seinem Sitzplatz an. Am Platz fanden die Beamten eine Tüte mit einer fast leeren Flasche Whisky. Diese hatte der Flugreisende offensichtlich während des Fluges konsumiert.

Die Bundespolizisten brachten den Mann zur Grenzkontrolle, wo auch die Identität geklärt wurde. Da gegen den 57-jährigen Türkischen Staatsbürger nichts vorlag, konnte er in die Obhut einer Bekannten entlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: