Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Untersuchungshaft wegen einer Flasche Wein

Thüringen / Saalfeld (ots) - Weil er eine Flasche Wein gestohlen hat, muss ein 49-Jähriger Tscheche in Untersuchungshaft.

Der Mann fiel heute auf, weil er für die Fahrt mit einem ICE bei der Kontrolle keinen Fahrausweis vorweisen konnte. Der Zug befand sich auf der Fahrt von Berlin nach München. Die durch den Zugbegleiter informierte Bundespolizei kam kurz vor 15.00 Uhr in Saalfeld mit einer Streife in den Zug um die Identität des Mannes zu klären. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass dieser zur Festnahme ausgeschrieben war. Im Oktober 2013 hatte er in München eine Flasche Wein gestohlen. Da der 49-Jährige bereits mehrfach wegen Vermögensdelikten vorbestraft war, entschloss sich der zuständige Richter in diesem Fall die Untersuchungshaft anzuordnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: