Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal

27.03.2019 – 14:29

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Gemeinsame Fahndungsgruppe vollstreckt Haftbefehl

Plauen (ots)

Einen 54-Jährigen aus Plauen verhafteten Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und Polizeidirektion Zwickau heute im Stadtteil Südvorstadt.

Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen Betruges vor, wie die Einsatzkräfte bei der vorangegangenen Kontrolle feststellten. Das Amtsgericht Stadtroda hatte den in Quedlinburg Geborenen 2017 deshalb per Strafbefehl zu einer Geldstrafe von 60 Tagessätzen zu je 25 Euro verurteilt.

Die daraus resultierende Gesamtsumme von 1.500 Euro war noch nicht beglichen und auch vor Ort war der Verurteilte nicht in der Lage zu zahlen.

Somit musste er eine 60-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Zwickau antreten, wohin ihn die Polizisten am Mittag brachten.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal