Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: 35-jähriger Pole ohne Fahrerlaubnis

Plauen (ots) - Bundespolizisten überprüften in der vergangenen Nacht auf der Raststätte Vogtland-Nord an der A 72 einen 35-jährigen Polen als Fahrer eines Pkw.

Der Mann legte den Beamten einen britischen Lernführerschein vor und behauptete, er besitze auch einen polnischen, nachdem er darauf hingewiesen wurde, dass der britische nicht zum Führen eines Kraftfahrzeuges in Deutschland berechtige.

Eine Abfrage bei polnischen Behörden ergab jedoch, dass der Beschuldigte auch in Polen keinen Führerschein besitzt.

Die Einsatzkräfte erstatteten Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und übergaben den Vorgang an das zuständige Autobahnpolizeirevier Reichenbach/V.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: