Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Bundespolizisten stellen bei 41-Jährigen illegales Feuerwerk, einen Totschläger sowie unversteuerte Zigaretten fest

Klingenthal (ots) - Am gestrigen Freitagabend stellten Bundespolizisten bei der Kontrolle eines 41-jährigen Mannes in Klingenthal illegale Feuerwerkskörper, einen Totschläger sowie unversteuerte Zigaretten fest und zogen alle Gegenstände ein.

Der Plauener hatte zuvor die Grenze zu Fuß passiert, als ihn die Beamten anhielten und einer stichprobenartigen Überprüfung unterzogen. Insgesamt führte der Beschuldigte 137 Feuerwerkskörper der Kategorie F 3 mit sich, für die er keine dafür nötige Erlaubnis vorweisen konnte. Zudem hatte er einen Totschläger - der Umgang damit ist in Deutschland verboten - und darüber hinaus noch 2 Stangen Zigaretten ohne Steuerbanderole im Gepäck.

Alle Gegenstände stammen aus der Tschechischen Republik.

Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoff- und das Waffengesetz sowie die Abgabenordnung.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: