Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Illegale Feuerwerkskörper im Zug festgestellt

Klingenthal (ots) - Bei der Kontrolle eines 34-jährigen Mannes aus dem Landkreis Zwickau stellten Bundespolizisten gestern Nachmittag in einem Zug zwischen Klingenthal und Zwotental illegales Feuerwerk fest und zogen es ein.

Es handelte sich dabei um 20 Feuerwerkskörper der Kategorie F 3, für den Umgang damit ist eine behördliche Erlaubnis erforderlich. Diese konnte der Betroffene nicht vorweisen und wurde deshalb wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz angezeigt.

Außerdem muss der die Kosten der Vernichtung dieser Pyrotechnik übernehmen.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: