Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal

10.09.2017 – 14:31

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Schlagring, Elektroschocker und Pyrotechnik eingezogen

Klingenthal (ots)

Am gestrigen frühen Samstagabend zogen Bundespolizisten am Bahnhof in Klingenthal bei einem 22-jährigen Mann einen Schlagring sowie 20 Feuerwerkskörper ein. Die Pyrotechnik wies zwar ein Prüfzeichen auf, gehörte jedoch zu einer Kategorie, für die eine behördliche Erlaubnis vonnöten ist, um damit umgehen zu dürfen. Diese konnte der Beschuldigte aus dem Bodenseekreis nicht vorweisen und sieht sich deshalb mit Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffen- sowie das Sprengstoffgesetz konfrontiert. Zur selben Zeit überprüften die Einsatzkräfte am gleichen Ort einen 19-jährigen Vogtländer. Dieser hatte ein Elektroimpulsgerät ohne Prüfkennzeichnung dabei. Auch dieser in Deutschland verbotene Gegenstand wurde eingezogen und Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet. Alle Gegenstände stammen von tschechischen Märkten.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung