Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: 30-jähriger folgt Ladung zum Strafantritt nicht - nun verhaftet und eingeliefert

Markneukirchen (ots) - Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei verhafteten heute Abend in Markneukirchen einen 30-Jährigen. Der Vogtländer war vom Amtsgericht Plauen wegen Freiheitsberaubung zu 4 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden, jedoch der Aufforderung zum Strafantritt nicht gefolgt. Nun brachten ihn die Einsatzkräfte in die Justizvollzuganstalt Zwickau.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: