Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Mann im Zug verhaftet

Reichenbach/Vogtland (ots) - Einen 33-jährigen Cottbusser verhafteten Bundespolizisten heute Nachmittag in einem Zug zwischen Plauen und Zwickau. Bei der Kontrolle des Mannes hatten die Beamten festgestellt, dass gegen ihn ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder vorliegt. Wegen Betruges in zwei Fällen erging gegen den Brandenburger im Jahr 2014 vom Amtsgericht Eisenhüttenstadt ein Strafbefehl in Höhe von 800 Euro. Er konnte die Summe auch beim heutigen Antreffen im Zug nicht entrichten und musste deshalb eine 40-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Zwickau antreten.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: