Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal

21.04.2017 – 14:16

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: PKW Audi A4 sichergestellt

Netzschkau (ots)

Am gestrigen Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, wurde durch Beamte der "Gemeinsamen Fahndungsgruppe" aus Bundes- und Landespolizei in Netzschkau ein Audi A4 Avant aus dem Rhein-Siegkreis einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Fahrer des PKW war ein achtundvierzigjähriger Albaner. Außerdem befand sich ein zwanzig Jahre alter Serbe als Beifahrer in dem Audi. Im Rahmen der folgenden Maßnahmen wurde eine Fahndungsausschreibung zur Eigentumssicherung des PKW festgestellt. Das Fahrzeug wurde unterschlagen. Der Audi ist darauf hin sichergestellt worden. Den beiden Personen wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen die Weiterreise gestattet. Die Bearbeitung des Sachverhaltes erfolgt durch die KPI Zwickau.

Rückfragen bitte an:

Mario Speer
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281114 Mobil: 0172/790 80 26
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung