Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

08.12.2016 – 15:39

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Somalier im oberen Bahnhof Plauen verhaftet

Plauen (ots)

Bundespolizisten kontrollierten gestern Abend im oberen Bahnhof in Plauen einen 19-jährigen somalischen Staatsangehörigen. Dabei stellten sie fest, dass gegen den derzeit in Dresden wohnhaften Asylbewerber ein Untersuchungshaftbefehl wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung besteht. Er wurde am späten Abend in die Justizvollzugsanstalt Zwickau eingeliefert und am heutigen Tag dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser hielt die Anordnung der Untersuchungshaft aufrecht, sodass der Mann zur Durchführung des weiteren Strafverfahrens in Haft bleibt.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 01525-6103613
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung