Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

23.10.2016 – 10:34

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Feuerwerk auf Marktplatz gezündet

Klingenthal (ots)

Zeugen informierten am gestrigen Samstagabend die Polizei und gaben an, dass im Bereich des Klingenthaler Marktplatzes Feuerwerkskörper gezündet würden. Vor Ort trafen Bundespolizisten auf eine Gruppe einheimischer Jugendlicher. Ein 14-Jähriger aus dieser Gruppe räumte gegenüber den Beamten ein, Pyrotechnik gezündet und in einen nahe gelegenen Brunnen geworfen zu haben. Zwei dieser Gegenstände übergaben die jungen Männer den Einsatzkräften, die diese sicherstellten. Es wurde Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz erstattet. In der Vernehmung gab der Beschuldigte an, die Feuerwerkskörper in Tschechien gekauft zu haben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er an seine Mutter übergeben.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 01525-6103613
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal