Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal

08.08.2016 – 11:50

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Vollstreckung zweier Haftbefehle abgewendet

Weischlitz/Plauen (ots)

Eine Streife der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei kontrollierte am heutigen Morgen an Abfahrt Pirk der BAB 72 einen 28-jährigen Rumänen mit Plauener Wohnsitz. Dabei stellte sie fest, dass gegen den Mann zwei Haftbefehle existieren. In einem war er wegen Diebstahl zu einer Geldstrafe von 110 Euro und im anderen wegen besonders schweren Diebstahl zu einer Geldstrafe von 545 Euro verurteilt. Ersatzweise war eine Gesamtfreiheitsstrafe von 131 Tagen angedroht. Da die Person die geforderte Gesamtsumme entrichten konnte, wurde sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 01525-6103613
E-Mail: eckhard.fiedler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell