Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Geldstrafe bezahlt und auf freiem Fuß geblieben

Johanngeorgenstadt (ots) - Gestern Nachmittag kontrollierten Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei am Bahnhof in Johanngeorgenstadt einen 37-jährigen Mann. Dabei stellten sie fest, dass gegen den gebürtigen Baden-Württemberger und jetzt in Sachsen Wohnhaften, ein Haftbefehl wegen Erschleichen von Leistungen vorliegt. Die darin genannte noch offene Geldstrafe von 190 Euro sowie Verfahrenskosten in Höhe von 73,50 Euro konnte die Person vor Ort entrichten und deshalb nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen die Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 01525-6103613
E-Mail: eckhard.fiedler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: