Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

06.05.2016 – 10:37

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: 23 g Crystal in der Nähe des ehemaligen Wanderüberganges Oberwildental aufgefunden

Johanngeorgenstadt/Klingenthal (ots)

Am vergangenen Mittwoch wurden bei zwei deutschen Staatsangehörigen, Männer im Alter von sechsundzwanzig bzw. fünfunddreißig Jahren aus Sachsen, insgesamt -23 g- Crystal entdeckt. Die verbotene Substanz war in der Mittelkonsole ihres PKW Ford versteckt und wurde,durch einen hinzugezogenen Diensthund des Zoll aufgefunden. Außerdem war der sechsundzwanzigjährige Fahrerzeuglenker nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die vor Ort eingesetzten Beamten der Bundespolizeiinspektion Klingenthal fanden außerdem ein Einhandmesser im PKW auf. Der verbotene Gegenstand stellt einen Verstoß gegen das Waffengesetz dar und wurde sichergestellt. In Bezug auf das aufgefundene Rauschgift ermittelt zuständigkeitshalber die Bundeszollverwaltung gegen die beiden Männer.

Rückfragen bitte an:

Mario Speer
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 0172 7908026
E-Mail: mario.speer@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal