Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Mit Pistole unterwegs und mit Haftbefehl gesucht

BPOLI L: Mit Pistole unterwegs und mit Haftbefehl gesucht
Luftdruckpistole Bild: Bundespolizei Leipzig

Leipzig (ots) - Die Bundespolizei Leipzig nahm am Donnerstagnachmittag nach einer Personenkontrolle einen mit Haftbefehl gesuchten 26-jährigen Mann im Hauptbahnhof fest. Er wurde vom Amtsgericht Dresden wegen Verletzung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht verurteilt und hatte gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen. Bei der Durchsuchung des polizeibekannten Leipzigers fanden die Beamten eine Pistole in einer Jackentasche. Wie sich später herausstellte handelte es sich um eine Luftdruckwaffe für die der Mann keine Waffenbesitzkarte besaß.

Der Mann verbüßt nun die nächsten Monate seine Strafe in der Justiz-vollzugsanstalt Leipzig.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Waffenbesitz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Leipzig

Das könnte Sie auch interessieren: