Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Leipzig
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Leipzig mehr verpassen.

24.04.2017 – 18:13

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Bundespolizeivideo überführt Jenaer Fanschalräu-ber

Leipzig (ots)

Dass Fußballfans auch mal gemeinsam mit dem Zug zum Spiel fahren ist nicht ungewöhnlich. In der Regel verhalten sich die Fans während der Fahrt friedlich. Nicht so Gestern während der Zugfahrt zum Fußballspiel 1.FC Lokomotive Leipzig - FC Carl Zeiss Jena. Zwei Lokfans wurden zwischen Markranstädt und Miltiz von Jenaer Fans ihr Fanschal unter Gewaltandrohung entwendet. Daraufhin stiegen die Beiden in Miltiz aus und fuhren mit einem späteren Zug zum Haupt-bahnhof Leipzig. Dort angekommen meldeten sie den Vorfall bei Einsatzkräften der Bundespolizei. Mit Hilfe der Videoaufnahmen von der Ankunft konnten die Tatverdächtigen von den beiden Jugendlichen identifiziert werden.

Als die Jenaer Fußballfans nach Spielende wieder in den Hauptbahnhof kamen, wurden die beiden Tatverdächtigen von den Einsatzkräften der Bundespolizei erkannt und ihre Identität festgestellt.

Die Bundespolizei Leipzig hat Ermittlungsverfahren wegen Raubes gegen einen aus Weimar stammenden 25-Jährigen und einen 29-jährigen Naumburger eingeleitet. Beide Männer sind bereits polizeibekannt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Leipzig
Weitere Meldungen aus Leipzig