Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

28.09.2018 – 10:01

Bundespolizeiinspektion Chemnitz

BPOLI C: Die Bundespolizei informiert anlässlich der Fußballbegegnung Chemnitzer FC gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig

Chemnitz (ots)

Am Samstag, den 29.09.2018, findet 16:00 Uhr im Chemnitzer Stadion das Spiel der Regionalliga Nordost zwischen dem Chemnitzer FC und dem 1. FC Lokomotive Leipzig statt.

Es wird mit einem großen Aufkommen von bahnreisenden Heim- und Gästefans gerechnet, speziell im Zeitraum von 13:00-15:00 Uhr und 18:00-20:00 Uhr, so dass die Überwachung der Bahnhöfe, Haltepunkte sowie Züge im Fokus der Bundespolizei liegen.

Es wird noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Verwendung von Pyrotechnik nicht erlaubt ist. Gerade bei der Nutzung in Zügen, Bahnhöfen sowie in Fußballstadien können Menschen erheblich gefährdet werden. Das Mitführen und Abbrennen von Pyrotechnik ist strafbar und wird konsequent verfolgt.

Der Einsatz der Bundespolizei ist darauf ausgerichtet, die An- und Abreise der Fußballfans zu überwachen und Gefahren für alle Reisenden und die Bahnanlagen abzuwehren.

Die Bundespolizei appelliert an die Anhänger beider Vereine, sich für den Fußball und gegen die Gewalt auszusprechen und wünscht allen Besuchern ein schönes Spiel.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Telefon: 0371 4615 105
E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell