Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Chemnitz

30.06.2017 – 08:25

Bundespolizeiinspektion Chemnitz

BPOLI C: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Deutschneudorf (ots)

Am 29.06.2017 um 21:45 Uhr hielten Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz einen Transporter mit tschechischen Kennzeichen in Deutschneudorf, OT Brüderwiese, in Richtung Olbernhau fahrend an und kontrollierten die Insassen. Der Fahrer konnte keinen Führerschein vorlegen, angeblich hatte er ihn zu Hause vergessen. Bei der Abfrage des Fahrers in den polizeilichen Fahndungssystemen wurde ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Hof festgestellt. Der 39-jährige tschechische Staatsangehörige war wegen Diebstahls zu 60 Tagessätzen zu je 20 Euro verurteilt wurden. Mit den Verfahrenskosten hätte der Mann 1270 Euro zahlen müssen. Da er das Geld nicht aufbringen konnte wurde er in die JVA Dresden eingeliefert. Die Führerscheinabfrage über die deutsch-tschechische Koordinierungsstelle ergab zu dem noch, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Telefon: 0371 4615 105
E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell