Bundespolizeiinspektion Chemnitz

BPOLI C: Streckensperrung nach Personenunfall

Hohenstein-Ernstthal (ots) - Um 10:53 Uhr des heutigen Tages kam es auf der Strecke Dresden - Werdau in der Ortslage Hohenstein-Ernstthal unweit des Bahnhofes zu einem Personenunfall am bewegten Eisenbahnfahrzeug mit tödlichem Ausgang. Seit diesem Zeitpunkt ist die Strecke gesperrt. In der Regionalbahn der MRB befanden sich ca. 80 Bahnreisende, die durch den Notdienst der MRB betreut werden.

Die Bundespolizei berichtet bei Aufhebung der Streckensperrung nach.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Telefon: 0371 4615 105 oder 0371 4615 117
E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Das könnte Sie auch interessieren: